Tarifrunde Metall und Elektroindustrie
Neuer Höhepunkt der Warnstreiks - auch in Nürnberg

Alleine in der Früh- und Normalschicht haben sich 7.500 Beschäftigte am Warnstreik der IG Metall Nürnberg beteiligt. Die Spät- und Nachtschichten werden folgen.


Johann Horn, Bezirksleiter der IG Metall Bayern, sagt: "Am Freitag erleben wir einen neuen Höhepunkt der Warnstreiks in Bayern. Zehntausende Beschäftigte werden ein unmissverständliches Signal an die Arbeitgeber aussenden: Beteiligt uns an der wirtschaftlichen Erholung, honoriert unsere Leistung in der Corona-Krise und gebt uns Sicherheiten für unsere Arbeitsplätze!"

IG Metall Nürnberg
Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie