Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

IG Metall Nürnberg Tarifrunde SZI & Staedtler

Hier findest Du alle Nachrichten zur Tarifrunde der SZI in Bayern und zum Staedtler Haustarifvertrag.

Tarifrunde SZI & Staedtler
Kundgebung Staedtler Nürnberg Tarifrunde2022

Demonstration bei Staedtler nach beschämendem Arbeitgeberangebot in der Tarifrunde

Nach einer erfolglosen ersten Tarifverhandlung rief die IG Metall bei Staedtler am 24. Mai 2022 an allen drei bayerischen Standorten zu Kundgebungen auf. In Nürnberg folgten über 250 Kolleginnen und Kollegen dem Aufruf. Jetzt gilt: Der Arbeitgeber muss sein beschämendes Angebot nachbessern!

iStock Stift Prüfung Nürnberg

Tarifabschluss in der Schreib- und Zeichengeräteindustrie 2021

Über 3.000 Beschäftigte vor allem in Mittelfranken profitieren – Verhandlungsführer Winnerlein: "Wertschätzung für Leistungen und Einsatz in Corona-Krise". In Nürnberg profitieren die Beschäftigten von Lyra von dem Tarifabschluss.

IG Metall verbessert Haustarifvertrag von Staedtler

Am 25.05.2021 stimmte die IG Metall Tarifkommission der bayerischen Staedtler Standorte dem Verhandlungsergebnis zu. Dadurch verbessert sich der Haustarifvertrag für die Kolleginnen und Kollegen bei Staedtler.

Lohnplus von 5 Prozent in der SZI

Gute Nachricht vor der Sommerpause 2019: die Beschäftigten der Schreib- und Zeichengeräteindustrie erhalten mehr Geld!

Haustarifvertrag: mehrfaches Plus bei Staedtler

Über ein mehrfaches Plus können sich die rund 1.300 Beschäftigten des Herstellers Staedtler freuen: Die IG Metall hat sich 2019 mit dem Unternehmen auf einen Haustarifvertrag geeinigt, nachdem es Ende 2018 aus der Tarifgemeinschaft der Schreib- und Zeichengeräteindustrie ausgetreten ist.

Lyra geht vors Tor - Warnstreik in der Schreib- und Zeichengeräteindustrie

Nachdem am 22. Mai 2019 die erste Verhandlung über einen neuen Tarifvertrag für die deutsche Schreib- und Zeichengeräteindustrie (SZI) ohne Ergebnis beendet wurde, stand heute in der Branche der erste Warnstreik an.